Zur Person

Seit 34 Jahren lebe ich nun in Hannover. Neun Jahre habe ich für mein Geografiestudium in Potsdam, Berlin und Joensuu (Finnland) gelebt: nach meinem Studienabschluss bin ich  sehr gern zurück nach Hannover gekommen! Ich genieße es, in meinem Viertel einkaufen zu gehen, durch die Eilenriede zu radeln oder im Kleingarten Gemüse und Blumen anzubauen. Hier ist es genau richtig: nicht zu groß, nicht zu klein und einfach schön grün.

Apropos grün: Seit über 10 Jahren mache ich für die Bündnis 90/Die Grünen Politik in Hannover: Erst ehrenamtlich im Stadtrat und seit 2013 hauptberuflich im Landtag. Gerne will ich mich weiter dafür einsetzen, dass sich Hannover weiter entwickelt als „Stadt der kurzen Wege“, in der umweltfreundliche Mobilität mit dem Rad oder dem Nahverkehr Vorrang hat. Und als eine Stadt in der eine bunte Mischung von Arbeit und Wohnen, von ärmeren und reicheren Menschen und von Menschen verschiedener Herkunft friedlich und nachbarschaftlich möglich ist. Für diese Ziele möchte ich noch mehr Menschen begeistern, denn so steuern wir Schritt für Schritt zu auf eine Stadt mit noch mehr Lebensqualität!

Als eigentlich schüchterner Mensch weiß ich, wie schwer es sein kann, auf Menschen zuzugehen. Umso mehr habe ich zu schätzen gelernt, welch ein großes Geschenk Begegnungen mit anderen Menschen sind. Wenn Sie eine Frage haben, eine gute Idee oder etwas loswerden wollen: Sprechen Sie mich gerne an!