Maaret Westphely MdL

Sprecherin für Wirtschaft, Regionalentwicklung, Tourismus, Eine-Welt-Politik

Meine Region

 

Die Landeshauptstadt Hannover ist mein Zuhause und hier mache ich Politik für das ganze Land. Neben der Arbeit in Hannover vertrete ich die Grünen in der Stadt Gifhorn. Die Verbundenheit mit den Menschen vor Ort  ist mir besonders wichtig und ich möchte hören, was Sie sagen und Ihnen meine Ideen zeigen.

Sie haben Fragen zu meinem Wahlkreis Hannover? Mein Regionalbüro steht Rede und Antwort zu allen landespolitischen Fragen: www.Regionsgruene.de

  • 150 Millionen Euro für Hochschulsanierungen in Niedersachsen

    Maaret Westphely: „Wir packen den Sanierungsstau an den Hochschulen und der Uni in Hannover an“

    Die Landesregierung hat heute Details zum 150 Millionen Euro schweren Sanierungsprogramm für die niedersächsischen Hochschulen bekannt gegeben. In Hannover werden gleich mehrere Standorte von Universität und Hochschulen berücksichtigt.

  • Maaret und Regina unterwegs

    Grüner Besuch im Lola-Loseladen

    Immer auf der Suche: um neue Geschäftsideen kennen zu lernen, die einen hohen gesellschaftlichen und ökologischen Nutzen bringen, haben wir den „Lola-Loseladen“ besucht und uns pudelwohl gefühlt!

  • Rückenwind für Naturschutz und Tourismus

    Niedersächsischer Landtag unterstützt Bewerbung des Drömlings als UNESCO-Biosphärenreservat

    Der Drömling ist eine einzigartige Natur- und Kulturlandschaft, die sich über Niedersachsen und Sachsen-Anhalt erstreckt. Nun soll der Drömling als länderübergreifendes UNESCO-Biosphärenreservat angemeldet werden.

  • Tourbericht: Radeln für Radschnellwege – Hannover Garbsen

    Am 6.8.2016 sind wir die vorerst letzte Radtour, entlang der von der Region vorgeschlagenen Streckenroute für den Radschnellweg aus der Hannoverschen Innenstadt nach Garbsen, geradelt. Besonderes Potential bietet diese Route, weil sie die Uni-Standorte in der Nordstadt hervorragend mit dem neu geplanten Campus in Garbsen verbindet.

  • Grüner Rundgang entlang der alten Stadtgrenze Hannovers am 11.8. 16Uhr

    Wie GRÜNE Politik die Stadt verändert

    Donnerstag, 11. August 2016 - Von 16 bis 19 Uhr

    Treffpunkt: Opernplatz, Ausklang in der Markthalle

    Wir wollen bei einem Stadtrundgang mit verschiedenen Entscheidungsträger*innen die jeweiligen Hintergründe aktueller Bauprojekte vor Ort diskutieren.

    Dazu laden wir Euch und Sie herzlich ein!

    Maaret Westphely, MdL

    Michael Dette, Baupolitiker der Ratsfraktion

    Norbert Gast, stv. Bezirksbürgermeister Mitte

  • Reform des Nahverkehrsgesetzes

    Maaret Westphely und Stefan Winter: Schülerbeförderung sichern und Mobilität in der Region Hannover verbessern

    Die Fraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen haben gestern (07.06.2016) einen Gesetzentwurf zum Nahverkehrsgesetz in den Landtag eingebracht, der die Schülerbeförderung sichern und die Mobilität in der Fläche verbessern wird.

  • SPRINT-Klasse der BBS-Hannah-Arendt-Schule zu Besuch

    Am 11.5. hat mich die SPRINT-Klasse der Hannah-Arendt-Schule im Landtag besucht. Wir haben über das politische System und meine Arbeit im Landtag gesprochen und ich habe viel erfahren über die Ziele und Wünsche der Jugendlichen.

  • Vorliegender Entwurf des Bundesverkehrswegeplans

    Grüne fordern Dialogverfahren zur Schienentrasse Hannover-Bielefeld

    Die vom Bund vorgelegte Variante entspricht nicht dem vom Land angemeldeten Vorschlag. Das Land hatte lediglich einen trassennahen Ausbau der Streckenabschnitts Minden-Hannover beim Bund angemeldet. Die Grünen fordern deshalb nun ein Dialogverfahren.

  • Landesweit steigt die Zahl der Ganztagsschulen auf über 1700

    Zukunftsoffensive Bildung sorgt für Stärkung des Ganztagsschulbereiches

    Familien in Niedersachsen nehmen das verbesserte Ganztagsangebot gerne an, was die hohe Nachfrage bestätigt. Mit dem Ausbau dieses Angebotes entsprechen wir den Wünschen nach einer gesteigerten Vereinbarkeit von Familie und Beruf

  • Maaret Westphely: Landkreis Celle profitiert - Gemeinden Eschede und Lachendorf im Dorferneuerungsprogramm des Landes

    Grün stärkt den ländlichen Raum

    Schwerpunkt des Programms sind die Stärkung und Gestaltung dörflicher Treffpunkte wie Dorfgemeinschaftshäuser, Bürgertreffs und Plätze sowie der Erhalt der Baukultur. Die Abgeordnete Westphely freut sich vor allem über die Aufnahme der Dorfregion Aschau-Niederung

Aktionen & Kampagnen